Selfie Machine

Mehr lesen

Über das Projekt


Sektor:

Unterhaltung

Ort:

Bulgarien

Еingesetzte Technologien:

PHP 7, Laravel 5.4, Eloquent ORM, Backpack for Laravel – Admin panel, CRUD, Permission Manager, React.JS, Intel® Compute Stick

Leistungen:

Ein engagiertes Langzeit-Team

Backend Entwicklung

Frontend Entwicklung

Projektmanagement

Qualitätskontrolle

Dauer:

6 Unterhaltung

Methodologie:

Scrum

Kurze Beschreibung:

Das Projekt „Selfie Machine“ basiert auf der Idee, eine attraktive Fotocollage zu erstellen und diese in sozialen Medien über webbasierte Technologie- und Hardwarekomponenten zu teilen. Die Benutzer nehmen Bilder vor einem Green-Screen auf und die „Selfie-Maschine“ bietet ihnen daraufhin eine breite Palette an Motiven und Bildergalerien, aus denen sie einen Hintergrund oder eine Szenografie auswählen können, um den grünen Hintergrund des Originalbildes zu ersetzen. Es ist auch mit zusätzlichen Rahmen, Polaroid-Plaketten und Verzierungen ausgestattet, um dem Selfie den letzten Schliff zu verleihen. Wenn der Benutzer mit dem Ergebnis zufrieden ist, verarbeitet die Maschine das Foto in Echtzeit, speichert es und teilt es in den sozialen Medien (Facebook, Google +).

Details zum Projekt:


Der Hardware-Teil der Selfie-Maschine besteht aus:

– Intel ComputeStick – ein kleiner Single-Board-Computer mit Wireless LAN und Bluetooth-Konnektivität

– Logitech Web Camera – eine 16-Megapixel-Webkamera

Die Hauptfunktionalität wird mit Hilfe des Green Screen Core erreicht. Diese Komponente ermöglicht die Vorschau eines Bildes sowie die Erfassung und Verarbeitung mit der „Chroma Keying“ -Methode. Es ist in zwei Teile unterteilt – für den Client und für den Server. Der Client-Teil stellt dem Benutzer während der Erfassung eine „Echtzeit-Vorschau“ des endgültigen Bildes zur Verfügung. Die Hauptfunktion des Server-Teils besteht darin, qualitativ hochwertige Bilder aufzunehmen, die notwendige Verarbeitung vorzunehmen und diese an den Benutzer zurückzugeben.

Chroma Кeying ist eine visuelle Technik zum Überlagern von zwei Bildern (oder Videos) basierend auf Farbtönen (Chroma-Bereich). Der Prozess ermöglicht das Entfernen eines Hintergrunds vom Motiv eines Fotos basierend auf dem Farbbereich im Vordergrund. Dann kann ein anderes Bild in die Szene eingefügt werden. Normalerweise wird ein grüner oder blauer Hintergrund verwendet, um das ursprüngliche Bild aufzunehmen. Wichtig ist, dass genügend Abstand zwischen dem Motiv und dem Hintergrund besteht. Andernfalls kann das Grün / Blau auf das fotografierte Objekt reflektieren und den Ausschnitt stören. Die folgenden Schritte können definiert werden:

1. Kalibrieren der Ausschlussfarbe – grün oder blau

2. Erstellen eines dynamischen Filters

3. Berechnung der Filterkanten mit Hilfe von Anti-Aliasing

4. Erstellen einer Schnittmaske

5. Anwenden der Schnittmaske auf das Bild

6. Überlagerung und Rendering der endgültigen Bildebenen

Wir haben ein kleines Softwarepaket entwickelt, das auf jeder Maschine (komplett getrennt vom System) installiert wird. Diese Software überwacht ständig, ob die Maschine läuft und diese mit dem Internet verbunden ist. So erhalten wir Echtzeitinformationen über jede Maschine, unabhängig davon, ob diese online ist (mit Stromversorgung und Internetverbindung).

Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um die Kommunikationssicherheit zwischen Maschine und Server zu gewährleisten. Das hohe Maß an Vertraulichkeit sowie der Spionage- und Fälschungsschutz wird durch ein SSL-Zertifikat garantiert.

Gefällt Ihnen dieses Projekt?

Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihres besprechen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Alle Rechte vorbehalten 2020 © Infoleven